montagsfrage neu
Hallo ihr Lieben! :)
Eine arbeitsreiche Woche liegt hinter mir, eine weniger anstrengende Woche vor mir. Gute Aussichten, was? :D Ich habe mir fest vorgenommen, den einen oder anderen tollen Beitrag für euch vorzubereiten, also könnt ihr euch ebenfalls freuen. ;)
Doch wie immer beginnen wir die Woche ganz entspannt mit der Montagsfrage von Svenja aka Buchfresserchen:

Welches Buch hat dich 2015 bisher am meisten begeistert?

Bücher 2015 (Stand März)Ich habe in diesem Jahr bis heute 20 Bücher gelesen. Davon bekamen sechs eine 5-Sterne-Bewertung. Ich finde ja, das ist ein recht guter Schnitt, bedenkt man, dass ich 5 Sterne nur dann vergebe, wenn mein Gefühl es mir erlaubt. Es waren folgende:

Hmm… Diese Bücher waren alle wirklich sehr gut und haben mich restlos begeistert, doch ich entscheide mich für “Sturmwelten” (Sturmwelten #1) von Christoph Hardebusch. Ich habe einfach noch nie eine dermaßen reiche, dichte, hundertprozentig überzeugende Atmosphäre erlebt. Dieses Buch war perfekt für mich. Ich konnte die Kraft und ewige Gelassenheit der See spüren. Wann immer ich es aufschlug, brauchte es nur einen einzigen Satz und ich war dort. Die Geschichte ist aufregend, die Charaktere glaubhaft und lebendig. Obwohl mich das Finale der Trilogie enttäuscht hat, sind die ersten beiden Bände fulminant und wahre Bildexplosionen. Ich könnte stundenlang vor mich hinschwärmen, aber eigentlich fehlen mir ein bisschen die Worte. Deswegen möchte ich euch wirklich meine Rezension zu “Sturmwelten” ans Herz legen, wenn ihr verstehen wollt, wie dieses wundervolle Fantasy-Meisterwerk auf mich gewirkt hat. Ich glaube nämlich nicht, dass ich es noch einmal schaffe, meine Gefühle einigermaßen angemessen auszudrücken. ;)

Welches Buch war bisher euer Highlight in 2015 und warum?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure Antworten und Kommentare und wünsche euch eine supertollige Woche!
Alles Liebe,
Elli

Bewerte diesen Beitrag!