Richard Kadrey – Killing Pretty

Als ich meine Rezension von „Killing Pretty“ von Richard Kadrey beginnen wollte, erwartete mich eine böse Überraschung: Ich hatte keinerlei Notizen verfasst. Wie das passieren konnte und was die leeren Seiten über meine Leseerfahrung mit dem siebten „Sandman Slim“-Band aussagen, analysiere ich in meiner improvisierten Besprechung.

Von |2022-04-26T08:02:06+02:0026. April 2022|Fantasy|0 Kommentare

Terry Pratchett – Schweinsgalopp

Roter Mantel, fliegender Schlitten und jede Menge Geschenke – was verdächtig an den Weihnachtsmann erinnert, wird auf der Scheibenwelt zu einer individuellen mythologischen Figur: dem Schneevater. Leider ist dieser in „Schweinsgalopp“ verschwunden. Was das für die Bevölkerung bedeutet und wieso TOD die beste Vertretung aller Zeiten ist, verrate ich in meiner Rezension.

Von |2022-04-20T09:50:28+02:0031. Dezember 2020|Fantasy|9 Kommentare

John Green – The Fault in Our Stars

Der Welterfolg „The Fault in Our Stars“ katapultierte John Green in die A-Liga der Jugend-Autor_innen. Mein Interesse war hingegen allenfalls bescheiden. Nie hätte ich erwartet, dass dieses Buch für mich ein Geschenk des Himmels sein würde. Wie viel ich aus der Lektüre mitnahm und warum es mir bei meiner Trauerbewältigung half, verrate ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-08T12:20:52+01:0031. März 2020|Realistische Fiktion|0 Kommentare

Lauren Oliver – Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ von Lauren Oliver begründete meine Liebe zur Young Adult – Literatur. Es war ein Meilenstein für die Entwicklung meines Literaturgeschmacks. Viele Jahre später habe ich mich an einen Reread herangetraut – ob sich meine Einschätzung des Buches verändert hat, beschreibe ich in meiner Rezension.

Von |2021-06-18T15:12:32+02:002. April 2019|Krimi & Thriller|0 Kommentare
Nach oben