Groschenroman

Pulp Magazine: Ein Land im Rausch der Kurzgeschichte

Vom späten 19. Jahrhundert bis etwa 1960 waren Pulp Magazine das literarische Medium der USA. Im ersten Kapitel des Blogprojekts "Robert E. Howard & Conan der Barbar" erfahrt ihr, was das für eine spezielle Gattung war, in der die Kurzgeschichte einen nie gekannten Siegesfeldzug antrat und warum die Magazine entscheidend für Howards Erfolg als Schriftsteller war.

Von |2022-07-26T23:19:42+02:009. September 2020|Robert E. Howard & Conan der Barbar, Blogprojekt|6 Kommentare

Simon R. Green – Something from the Nightside

„Something from the Nightside“ von Simon R. Green vereint Elemente des Film Noir mit einer übernatürlichen Parallelwelt, in der sich die sündige Seele der Menschheit manifestiert. Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, das alles schon zu kennen. Ob ich die Reihe „Nightside“ trotzdem weiterverfolgen möchte, erfahrt ihr in meiner Rezension.

Von |2021-03-27T16:09:54+01:0017. Februar 2016|Fantasy|0 Kommentare