Young Adult

Kai Meyer – Die Fließende Königin

So sehr ich mich bemühe, mir eine gewisse Kindlichkeit zu bewahren, „Die fließende Königin“ von Kai Meyer wies mich schmerzhaft darauf hin, dass ich kein Kind mehr bin. Ich wünschte, ich hätte es bereits vor Jahrzehnten gelesen. Warum für mich zwischen den Kanälen Venedigs keine Magie aufkommen wollte, erörtere ich in meiner Rezension.

Von |2022-08-03T15:31:19+02:002. Dezember 2020|Fantasy|2 Kommentare

Angie Thomas – The Hate U Give

„The Hate U Give“ von Angie Thomas hat mein Leben verändert. Als weiße Europäerin werde ich niemals Rassismuserfahrungen machen – mit ihrem eindringlichen, mutigen Roman ließ mich Thomas erleben, was Rassismus für People of Color bedeutet. Inwiefern das Buch ernsthaft zur globalen kulturellen Verständigung beiträgt, erörtere ich in meiner Rezension.

Von |2022-08-06T17:03:08+02:0025. November 2020|Realistische Fiktion|2 Kommentare

Leigh Bardugo – Siege and Storm

Im zweiten Band der „Grisha“-Trilogie inszeniert die Autorin Leigh Bardugo eine höchst komplexe politische Situation, die erwachsener High Fantasy in Nichts nachsteht. Wieso ich glaube, dass sie ihrer Protagonistin Alina damit zu viel abverlangte, verrate ich euch in meiner Rezension.

Von |2022-08-24T13:51:50+02:0017. November 2020|Fantasy|1 Kommentar

Kat Zhang – What’s Left Of Me

In „What’s Left Of Me“ stellt die Autorin Kat Zhang eine Welt vor, in der alle Menschen mit zwei Seelen, zwei Persönlichkeiten geboren werden. Dennoch beschloss sie, ihre Geschichte aus lediglich einer Ich-Perspektive zu schildern. Wieso diese Entscheidung meiner Meinung nach das Potential des Trilogieauftakts ausbremst, schildere ich in meiner Rezension.

Von |2022-09-21T09:37:38+02:005. November 2020|Science-Fiction|0 Kommentare

Eleanor Herman – Legacy of Kings

So gut sein Leben dokumentiert ist, über die Jugend von Alexander dem Großen ist so gut wie nichts bekannt. Diese Ungewissheit nutzt die Historikerin Eleanor Herman in ihrer Reihe „Blood of Gods and Royals“, um eine aufregende und lehrreiche Geschichte zu erzählen. Wieso mich der erste Band „Legacy of Kings“ erstklassig unterhielt, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-06T09:50:44+01:0022. April 2020|Historische Fiktion|0 Kommentare

Corey Ann Haydu – Life by Committee

Stell dir vor, eine Online-Community völlig fremder Menschen würde über deine nächsten Schritte entscheiden. Würdest du dich ihren Entscheidungen beugen, um deine Geheimnisse zu schützen? In ihrem Jugendroman „Life by Committee“ untersucht Corey Ann Haydu dieses spannende Konzept. Ob sie mich damit überzeugen konnte, erfahrt ihr in meiner Rezension.

Von |2022-01-06T11:50:27+01:0014. April 2020|Realistische Fiktion|0 Kommentare

John Green – The Fault in Our Stars

Der Welterfolg „The Fault in Our Stars“ katapultierte John Green in die A-Liga der Jugend-Autor_innen. Mein Interesse war hingegen allenfalls bescheiden. Nie hätte ich erwartet, dass dieses Buch für mich ein Geschenk des Himmels sein würde. Wie viel ich aus der Lektüre mitnahm und warum es mir bei meiner Trauerbewältigung half, verrate ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-08T12:20:52+01:0031. März 2020|Realistische Fiktion|0 Kommentare

Beatrix Gurian – Stigmata: Nichts bleibt verborgen

Vier Jugendliche werden unter einem Vorwand in ein einsames altes Jagdschloss gelockt und schweben bald darauf in tödlicher Gefahr – kommt euch diese Handlung bekannt vor? „Stigmata: Nichts bleibt verborgen“ von Beatrix Gurian erinnerte mich stark an einen Slasher-Horrorfilm. Welche Vor- und Nachteile sich daraus für das Buch ergeben, diskutiere ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-08T13:16:28+01:0017. März 2020|Krimi & Thriller|2 Kommentare

Moira Young – Raging Star

Schon lange finde ich übermäßige Gewaltdarstellungen im Rahmen der Jugendliteratur bedenklich. Umso erfrischender erschien mir „Raging Star“, das Finale der „Dust Lands“-Trilogie von Moira Young, denn die Autorin sucht bewusst nach Alternativen, um den Spannungsbogen aufrechtzuerhalten. Ob es ihr gelang, beurteile ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-08T18:38:39+01:005. Februar 2020|Science-Fiction|0 Kommentare