Wikinger

Snorri Kristjánsson – Swords of Good Men

Nach zwei Fehlschlägen mit Wikingerromanen wollte ich diesem Subgenre der historischen Fiktion noch eine letzte Chance geben: Mithilfe eines echten Nordmannes, des norwegischen Autors Snorri Kristjánsson und seines Trilogieauftakts „Swords of Good Men“. Wieso dieser Plan leider nach hinten losging, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-05T07:48:00+01:003. November 2020|Historische Fiktion|0 Kommentare

Joe Abercrombie – Königsjäger

Meine Freude war groß, als ich feststellte, dass mir "Königsjäger" von Joe Abercrombie viel besser gefiel als der erste Band "Königsschwur". Was der Autor in der Fortsetzung meiner Meinung nach besser machte, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-13T09:49:54+01:0012. Dezember 2019|Fantasy|1 Kommentar

Joe Abercrombie – Königsschwur

Ich wusste vor der Lektüre nicht, dass „Königsschwur“ Joe Abercrombies Version eines Jugendromans darstellt. Ich freute mich auf einen typischen Abercrombie, was ich hingegen bekam, war „Abercrombie light“. Inwiefern meine Erwartungen unerfüllt blieben, erläutere ich in meiner Rezension.

Von |2022-04-10T14:35:25+02:0010. Dezember 2019|Fantasy|0 Kommentare

Jonas Herlin – Krieger des Nordens

Wenn Jonas Herlin gern Geschichtsunterricht geben möchte, kann er das gern tun. Ein Buch wie „Krieger des Nordens“ sollte er allerdings nie wieder schreiben. Ich fand diesen Wikingerroman einschläfernd öde und ernüchternd fantasielos. Warum ich Herlin vehement davon abrate, sich weiter als Schriftsteller zu versuchen, erkläre ich in meiner Rezension.

Von |2021-04-02T14:05:24+02:009. Dezember 2016|Historische Fiktion|8 Kommentare

Giles Kristian – Götter der Rache

Mit „Götter der Rache“ von Giles Kristian habe ich versucht, endlich Zugang zum Genre der historischen Fiktion zu finden. Als glühender „Vikings“-Fan standen meine Chancen mit diesem Wikingerroman gut. Warum mich das Buch dann doch nicht vom Hocker riss und was die mangelnde Leidenschaft des Autors damit zu tun hat, erkläre ich in meiner Rezension.

Von |2021-04-15T15:33:38+02:004. Dezember 2015|Historische Fiktion|0 Kommentare