Sub Rosas

Richard Kadrey – Kill City Blues

Die erste Hälfte von „Kill City Blues“ weckte in mir die Befürchtung, meinen Kumpel Stark verloren zu haben. Er war nicht mehr derselbe. Was war ich erleichtert, als der Autor Richard Kadrey ihn in der zweiten Hälfte zu seiner alten Form zurückfinden ließ. Wie diese Kehrtwende aussah und warum Manieren einfach nicht zu Stark passen, erläutere ich in meiner Rezension.

Von |2021-04-25T15:14:31+02:005. März 2019|Fantasy|0 Kommentare

Richard Kadrey – Devil Said Bang

In „Devil Said Bang“ mimt mein Kumpel Stark den Satan – ist doch wohl klar, dass das schiefgehen muss. Stark ist ein lausiger Luzifer und würde ich ihn nicht abgöttisch lieben, müsste ich auch diesen vierten Band als lausiges Buch bezeichnen. Inwiefern er für mich die Lektüre rettete und welche Mängel mir auffielen, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2021-04-25T14:40:00+02:001. Juni 2017|Fantasy|1 Kommentar