Kat Zhang – What’s Left Of Me

In „What’s Left Of Me“ stellt die Autorin Kat Zhang eine Welt vor, in der alle Menschen mit zwei Seelen, zwei Persönlichkeiten geboren werden. Dennoch beschloss sie, ihre Geschichte aus lediglich einer Ich-Perspektive zu schildern. Wieso diese Entscheidung meiner Meinung nach das Potential des Trilogieauftakts ausbremst, schildere ich in meiner Rezension.

Von |2021-12-27T21:30:44+01:005. November 2020|Science-Fiction|0 Kommentare

Maggie Stiefvater – The Raven Boys

Ich habe viel zu lange damit gewartet, Maggie Stiefvater kennenzulernen. Hätte ich gewusst, dass es in ihrer Reihe „Raven Cycle“ um die mystischen Ley-Linien geht, hätte ich den ersten Band „The Raven Boys“ vielleicht deutlich eher gelesen. Warum es in diesem Buch hauptsächlich die Atmosphäre war, die mich fesselte, beschreibe ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-13T14:22:21+01:006. November 2019|Fantasy|5 Kommentare
Nach oben