Roxane

Christoph Hardebusch – Jenseits der Drachenküste

Ich bin untröstlich. „Jenseits der Drachenküste“ wird seinen beiden Vorgängern absolut nicht gerecht. Das Finale der „Sturmwelten“-Trilogie wirkt unfertig und ist nicht der bombastische Abschluss, den ich mir gewünscht hätte. Was der Geschichte meiner Meinung nach fehlt, beschreibe ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-31T15:07:34+02:0018. Februar 2015|Fantasy|4 Kommentare

Christoph Hardebusch – Unter schwarzen Segeln

„Unter schwarzen Segeln“ ist die wunderbare Fortsetzung der „Sturmwelten“-Trilogie, die mich die Realität mühelos vergessen ließ. Christoph Hardebuschs spannende Abenteuer auf hoher See sind einfach unwiderstehlich. Welche Erkenntnisse ich durch die Lektüre des zweiten Bandes gewann, schildere ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-31T15:00:56+02:0014. Februar 2015|Fantasy|2 Kommentare

Christoph Hardebusch – Sturmwelten

Beim Lesen von „Sturmwelten“ von Christoph Hardebusch bekam ich Lust, meine Sachen zu packen, mich von meinem normalen Leben zu verabschieden und auf einem Schiff anzuheuern, um frei und stolz über die Weltmeere zu schippern. Wie Hardebusch diesen Tagtraum mit seinem High Fantasy – Trilogieauftakt entstehen ließ, erläutere ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-31T14:54:56+02:004. Februar 2015|Fantasy|10 Kommentare