Richard K. Morgan – The Dark Defiles

Noch einmal wollte ich mit „A Land Fit for Heroes“ von Richard K. Morgan in den Ring steigen. „The Dark Defiles“ ist das Finale dieser unbeugsamen, stahlharten Trilogie und ein exquisiter Lesegenuss. Endlich ergibt alles einen Sinn. Welche Antworten ich Morgan im letzten Band abringen konnte, erläutere ich in meiner Rezension.

Von |2021-06-05T17:39:30+02:0028. Dezember 2016|Fantasy|2 Kommentare

Richard K. Morgan – The Cold Commands

Die Lektüre von „The Cold Commands” von Richard K. Morgan war Krieg. Ich war ein Eindringling und musste in jeder Sekunde um meinen Platz als Zuschauerin der Geschichte kämpfen. Wieso ich glaube, für ein Buch wie diesen zweiten Band ist man niemals gewappnet und es dennoch für außergewöhnlich halte, erkläre ich in meiner Rezension.

Von |2021-06-05T16:47:54+02:001. November 2016|Fantasy|1 Kommentar

Richard K. Morgan – The Steel Remains

Selbst als High Fantasy – Fans solltet ihr „The Steel Remains“ von Richard K. Morgan nur lesen, wenn ihr bereit dafür seid. Ihr solltet es erst aus dem Regal ziehen, wenn ihr mental voll und ganz da seid – sonst erwischt es euch eiskalt wie ein Schlag in die Magengrube. Warum dieser Trilogieauftakt richtig Eier hat, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2021-06-05T16:13:07+02:0010. Februar 2016|Fantasy|0 Kommentare
Nach oben