Rache

Trudi Canavan – The High Lord

Manchmal wirke ich vielleicht übertrieben anspruchsvoll, als wäre kein Buch jemals gut genug. Tatsächlich ist das nicht wahr. Macht mich ein Buch glücklich, kann ich Mängel verzeihen. Ich glaube, dass Trudi Canavan das verstanden hat. Wieso „The High Lord“, das Finale ihrer „The Black Magician Trilogy”, mich davon überzeugte, erläutere ich in meiner Rezension.

Von |2022-07-30T12:37:09+02:009. Juli 2019|Fantasy|2 Kommentare

Alex Marshall – A Crown for Cold Silver

„A Crown for Cold Silver“ ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass die Meinung der Allgemeinheit nicht immer ein verlässlicher Indikator für die Wirkung eines Buches ist. Meine Wahrnehmung des Trilogieauftakts von Alex Marshall weicht radikal von den Einschätzungen vieler anderer Rezensent_innen ab – ob positiv oder negativ, verrate ich in meiner Rezension.

Von |2021-06-06T13:51:17+02:0017. April 2019|Fantasy|0 Kommentare

Giles Kristian – Götter der Rache

Mit „Götter der Rache“ von Giles Kristian habe ich versucht, endlich Zugang zum Genre der historischen Fiktion zu finden. Als glühender „Vikings“-Fan standen meine Chancen mit diesem Wikingerroman gut. Warum mich das Buch dann doch nicht vom Hocker riss und was die mangelnde Leidenschaft des Autors damit zu tun hat, erkläre ich in meiner Rezension.

Von |2021-04-15T15:33:38+02:004. Dezember 2015|Historische Fiktion|0 Kommentare

Jim C. Hines – Rotkäppchens Rache

Jim C. Hines ist ein Held des Alltags, dessen Mut, tabuisierte Themen literarisch zu verarbeiten und klar feministisch Stellung zu beziehen, mich wahnsinnig beeindruckt. Darum kann ich ihm verzeihen, dass er nicht der beste Geschichtenerzähler ist. Welche Stärken und Schwächen „Rotkäppchens Rache“ aufweist, beschreibe ich in meiner Rezension.

Von |2021-04-02T22:05:21+02:007. Oktober 2015|Fantasy|3 Kommentare

Joe Abercrombie – Racheklingen

Rache wird am besten kalt serviert – in diesem Fall mit einer Prise Enttäuschung. Wieso ich "Racheklingen"trotzdem für ein Abercrombie-typisches Gedicht aus Spucke, Blut und schlimmeren Körperflüssigkeiten halte, erfahrt ihr in meiner Rezension.

Von |2022-04-07T07:43:00+02:0016. September 2014|Fantasy|7 Kommentare