Kelley York – Modern Monsters

In „Modern Monsters“ zwingt die Autorin Kelley York ihren einfühlsamen, sensiblen Protagonisten Vic, zu beweisen, dass er das furchtbare Verbrechen, das ihm vorgeworfen wird, nicht begangen hat. So interessant diese Idee ist, fand ich das Buch dennoch etwas zu vorhersehbar. Wieso auch ich gern von Vics Unschuld überzeugt worden wäre, beschreibe ich in meiner Rezension.

Von |2021-08-23T19:13:58+02:0029. Mai 2015|Realistische Fiktion|4 Kommentare

Marie Lu – Champion

Es war wirklich ein Glücksfall, dass ich die „Legend“-Trilogie nicht nach dem ersten Band abgebrochen habe. Im letzten Band „Champion“ steigert sich Marie Lu noch einmal und präsentierte mir ein komplett stimmiges und befriedigendes Finale. Inwiefern mich dieser Abschluss glücklich stimmte und von Lus Talent überzeugte, schildere ich in meiner Rezension.

Von |2021-05-11T07:50:57+02:0029. Dezember 2014|Science-Fiction|3 Kommentare
Nach oben