Jonathan Maberry – Dust & Decay

Jonathan Maberry beweist in „Dust & Decay“, dass auch eine literarische Zombie-Apokalypse geschmackvoll und respektvoll sein kann und nicht zwangsläufig auf unappetitliche Szenen angewiesen ist. Wie es ihm gelingt, ohne klischeehafte Schockmomente eine spannende Geschichte zu erzählen, erläutere ich in meiner Rezension des zweiten Bandes von „Rot & Ruin“.

Von |2021-05-30T15:48:33+02:003. Juni 2016|Science-Fiction|1 Kommentar

Jonathan Maberry – Rot & Ruin

Eine Zombie-Apokalypse bietet zu vielen moralischen Botschaften ein. Jonathan Maberry nutzt seinen Reihenauftakt „Rot & Ruin“, um seinem Protagonisten Benny Imura eine Lektion über Menschlichkeit zu erteilen. Ob das Buch tatsächlich so viel Herz hat, wie dieser Ansatz verspricht, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2021-05-30T12:58:05+02:003. Mai 2014|Science-Fiction|4 Kommentare
Nach oben