Tad Williams – Der Engelsturm

All das Durchhaltevermögen, das mir Tad Williams mit „Das Geheimnis der Großen Schwerter“ abverlangte, hat sich gelohnt. „Der Engelsturm“ ist ein befriedigend rundes Finale, das mir intellektuell und emotional viele berührende Momente bescherte. Inwiefern Williams es versteht, einen Ritt in den Sonnenuntergang zu inszenieren, analysiere ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-06T10:14:51+01:0023. November 2014|Fantasy|3 Kommentare

Tad Williams – Die Nornenkönigin

Endlich habe ich meine Schlacht bekommen! In „Die Nornenkönigin“ beweist Tad Williams, dass ihm actionreiche Szenen liegen. Der dritte Band von „Das Geheimnis der Großen Schwerter“ legt an Tempo und Spannung ordentlich zu. Warum diese Fortsetzung belegt, dass es sich in der High Fantasy oft bewährt, geduldig zu sein, erkläre ich in meiner Rezension.

Von |2021-08-20T16:48:13+02:0021. November 2014|Fantasy|1 Kommentar

Tad Williams – Der Drachenbeinthron

Das Epos „Das Geheimnis der Großen Schwerter“ von Tad Williams gilt als eines der einflussreichsten Werke der High Fantasy aller Zeiten. Seine Welt Osten Ard inspirierte sogar George R. R. Martin. „Der Drachenbeinthron“ ist der erste Band und bietet Liebhaber_innen des Genres alles, was ihr Herz begehrt. Wie ich den Auftakt erlebte, verrate ich in meiner Rezension.

Von |2021-08-20T14:24:40+02:0024. Juni 2014|Fantasy|4 Kommentare
Nach oben