Kami Garcia & Margaret Stohl – Beautiful Redemption

Am Ende einer Reihe plagt mich oft Abschiedsschmerz – nicht so in „Beautiful Redemption“, dem Finale der „Caster Chronicles“. Es wurde Zeit, dass die Geschichte endet und es ist gut, dass sie endet. Wieso ich dankbar bin, dass Kami Garcia und Margaret Stohl keine weitere Fortsetzung geschrieben haben, verrate ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-27T16:01:07+01:005. Februar 2016|Fantasy|0 Kommentare

Kami Garcia & Margaret Stohl – Beautiful Chaos

Im dritten Band der „Caster Chronicles“ ist der Name Programm: Es regiert das Chaos. Leider fand ich die Handlung von „Beautiful Chaos“ ebenfalls ziemlich chaotisch und hatte Schwierigkeiten, die Kausalzusammenhänge zu durchschauen. Warum etwas weniger Dramatik der Geschichte meiner Ansicht nach gutgetan hätte, erkläre ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-27T14:55:42+01:003. Februar 2016|Fantasy|5 Kommentare

Kami Garcia & Margaret Stohl – Beautiful Darkness

„Beautiful Darkness“ ist sehr viel düsterer als der Vorgänger „Beautiful Creatures“. Meiner Meinung nach ist die Fortsetzung damit weder besser noch schlechter, sondern einfach anders. Wieso Schmerz und Kummer in dieser Geschichte unausweichlich waren und ich den Autorinnen Friede, Freue, Eierkuchen auch nicht abgekauft hätte, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-27T14:44:00+01:0029. Januar 2016|Fantasy|0 Kommentare

Kami Garcia & Margaret Stohl – Beautiful Creatures

In „Beautiful Creatures“, dem Auftakt der „Caster Chronicles“, erwecken Kami Garcia und Margaret Stohl die Magie der Südstaaten zum Leben. Ob Southern Gothic auch als Jugendliteratur funktioniert und wie ich mit den romantischen Aspekten dieser Geschichte zurechtkam, lasse ich euch in meiner Rezension wissen.

Von |2021-03-27T14:29:54+01:0013. Januar 2016|Fantasy|9 Kommentare
Nach oben