Linda Castillo – Blutige Stille

„Blutige Stille“ ist ein solider, spannender und flüssiger Thriller, der mich wahrscheinlich hervorragend unterhalten hätte – wäre da nicht das private Gejammer der Protagonistin. Warum ich die Konzentration auf ihr Privatleben so unerträglich fand, dass ich die „Kate Burkholder“-Reihe nach diesem zweiten Band abbrach, erläutere ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-21T10:30:20+01:004. Juni 2016|Krimi & Thriller|2 Kommentare

Linda Castillo – Die Zahlen der Toten

Die meisten Thriller sind alle irgendwie gleich. Manchmal stolpere ich aber doch noch über ein Exemplar, dessen Ausgangssituation mich neugierig macht. „Die Zahlen der Toten“ von Linda Castillo weckte mein Interesse, weil der Reihenauftakt Morde in einer amischen Gemeinde behandelt. Ob dieses ungewöhnliche Setting ausreichte, um mich zu überzeugen, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-21T10:30:48+01:0011. März 2014|Krimi & Thriller|1 Kommentar
Nach oben