Scott Westerfeld – Uglies

Könnte Schönheit das Allheilmittel für die Probleme unserer Gesellschaft sein? In dem Reihenauftakt „Uglies“ erforscht der Autor Scott Westerfeld das Konzept von Schönheit und präsentiert uns eine dystopische Welt, in der Attraktivität mehr als ein äußerliches Merkmal ist. Zu welchen Schlüssen er gelangt, diskutiere ich in meiner Rezension.

Von |2021-08-23T14:39:08+02:0022. Mai 2019|Science-Fiction|3 Kommentare

Emmy Laybourne – Monument 14

Post-apokalyptische Literatur lehrt uns, dass es viele Möglichkeiten gibt, den Weltuntergang zu überleben. In „Monument 14“ untersucht die Autorin Emmy Laybourne, was geschieht, wenn 14 Kids unterschiedlichen Alters die Apokalypse in einem Einkaufszentrum aussitzen. Ob sie mich mit diesem Szenario überzeugen konnte, beurteile ich in meiner Rezension.

Von |2021-05-16T09:46:09+02:0027. Februar 2018|Science-Fiction|1 Kommentar
Nach oben