David Levithan – Every Day

In „Every Day“ fordert der Autor David Levithan das Konzept von Identität heraus. Er hinterfragt, ob Menschen auch ohne äußere Kategorisierungsmerkmale als Persönlichkeiten existieren können und entwarf ein Buch, das in der LGBTQ+-Community zurecht als ikonisch gilt. Was er mich während der Lektüre über meinen Begriff von Diversität lehrte, beschreibe ich in meiner Rezension.

Von |2021-05-16T10:57:56+02:0019. Februar 2019|Science-Fiction|0 Kommentare
Nach oben