Alex Marshall – A War in Crimson Embers

Licht aus, Jalousien runter, Feierabend! „A War in Crimson Embers“ ist das skurrilste Finale einer High Fantasy – Trilogie, das ich je gelesen habe. Inwiefern Alex Marshall in diesem Abschluss neue Maßstäbe setzt, nicht nur in Sachen Handlungsentwicklung, sondern auch für Gleichberechtigung im Genre, erläutere ich in meiner Rezension.