Dustlands

Moira Young – Raging Star

Schon lange finde ich übermäßige Gewaltdarstellungen im Rahmen der Jugendliteratur bedenklich. Umso erfrischender erschien mir „Raging Star“, das Finale der „Dust Lands“-Trilogie von Moira Young, denn die Autorin sucht bewusst nach Alternativen, um den Spannungsbogen aufrechtzuerhalten. Ob es ihr gelang, beurteile ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-08T18:38:39+01:005. Februar 2020|Science-Fiction|0 Kommentare

Moira Young – Rebel Heart

Nach der Lektüre von „Blood Red Road“ von Moira Young hoffte ich, dass sich meine Anlaufschwierigkeiten mit dem ersten Band in der Fortsetzung „Rebel Heart“ nicht wiederholen würden. Tja. Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten erfüllt werden. Wieso sich der zweite Band der „Dust Lands“-Trilogie für mich wie ein Déjà-vu anfühlte, erörtere ich in meiner Rezension.

Von |2021-08-23T19:44:22+02:0012. Juni 2019|Science-Fiction|1 Kommentar

Moira Young – Blood Red Road

Manchmal lohnt es sich, dass ich Bücher immer zu Ende lese. Hätte ich „Blood Red Road“ nach den ersten 100 Seiten aufgegeben, wäre ich niemals Zeugin der beeindruckenden Entwicklung geworden, die die Autorin Moira Young für ihre Protagonistin plante. Wie mich dieser Trilogieauftakt mit Wild-West-Charme doch noch überzeugte, erfahrt ihr in meiner Rezension.

Von |2021-08-23T19:32:10+02:0029. August 2018|Science-Fiction|0 Kommentare