Claudia Gray – Ten Thousand Skies Above You

Im ersten Band der „Firebird“-Trilogie von Claudia Gray konnte ich mich erstaunlich gut mit dem Romanzencharakter der Geschichte abfinden. Im zweiten Band „Ten Thousand Skies Above You“ gelang mir das nicht mehr. Inwiefern diese Fortsetzung meine Kitschsirene bedrohlich aufheulen ließ, beschreibe ich in meiner Rezension.

Von |2021-12-11T12:55:11+01:0023. Februar 2021|Science-Fiction|2 Kommentare

V. E. Schwab – A Darker Shade of Magic

In meinen Rezensionsnotizen zu „A Darker Shade of Magic“ von V. E. Schwab finden überwiegend Fragezeichen. Der Trilogieauftakt lässt viele Punkte von Worldbuilding und Geschichte ungeklärt, weckte jedoch meine Neugier, Antworten zu erhalten. Warum ich für „Shades of Magic“ dennoch eine gewisse Skepsis empfinde, analysiere ich in meiner Rezension.

Von |2022-01-06T09:58:15+01:0021. April 2020|Fantasy|3 Kommentare

Stephen R. Lawhead – Die Zeitwanderer

1922 postulierte der britische Landschaftsfotograf Alfred Watkins die Theorie der Ley-Linien. Ihre Existenz konnte nie bewiesen werden. Aber was wäre, wenn es sie tatsächlich gäbe? Was wäre, wenn sie der Schlüssel zu interdimensionalen Reisen wären? In „Die Zeitwanderer“ spielt Stephen R. Lawhead mit dieser Idee – wie mir der Reihenauftakt gefiel, verrate ich in meiner Rezension.

Von |2021-05-11T08:12:03+02:002. Mai 2015|Fantasy|5 Kommentare
Nach oben