Laurell K. Hamilton – Cerulean Sins

Die zunehmende Sexualisierung der „Anita Blake“-Reihe verprellte viele Fans. Auch in „Cerulean Sins“ lässt sich der Stellenwert der Erotik nicht bestreiten. Handelt es sich dabei tatsächlich um den Ausdruck einer starken weiblichen Sexualität, den Laurell K. Hamilton beabsichtigte? Das bewerte ich in meiner Rezension.

Von |2022-05-14T13:00:07+02:0017. Mai 2022|Fantasy|0 Kommentare

Jon Hollins – False Idols

In „False Idols“ konfrontiert Jon Hollins seine furchtlosen Drachentöter_innen mit einer neuen Form des Konflikts: Aus dem physischen Krieg mit den fiesen Echsen wird ein ideologischer. Wieso ich die Fortsetzung der „Dragon Lords“-Trilogie deshalb als deutliche Verbesserung wahrnahm, diskutiere ich in meiner Rezension.

Von |2022-05-08T16:16:36+02:0010. Mai 2022|Fantasy|1 Kommentar

Richard Kadrey – Killing Pretty

Als ich meine Rezension von „Killing Pretty“ von Richard Kadrey beginnen wollte, erwartete mich eine böse Überraschung: Ich hatte keinerlei Notizen verfasst. Wie das passieren konnte und was die leeren Seiten über meine Leseerfahrung mit dem siebten „Sandman Slim“-Band aussagen, analysiere ich in meiner improvisierten Besprechung.

Von |2022-04-26T08:02:06+02:0026. April 2022|Fantasy|0 Kommentare

Terry Pratchett – Mummenschanz

„Mummenschanz“ von Terry Pratchett ist die „Scheibenwelt“-Version von „Das Phantom der Oper“: Gewohnt verrückt, chaotisch und lustig. Warum mir der Exkurs in den exzentrischen Mikrokosmos der Oper großen Spaß bereitete, erkläre ich in meiner Rezension.

Von |2022-04-18T12:54:24+02:0019. April 2022|Fantasy|6 Kommentare

Joe Abercrombie – Schattenklingen

Mit 13 Kurzgeschichten kehrt Joe Abercrombie in sein gefeiertes „First Law“-Universum zurück. Ich habe die Anthologie „Schattenklingen“ gelesen und beantworte in meiner Rezension die Frage, die sicher alle Fans brennend interessiert: Lohnt sich die Kurzgeschichtensammlung?

Von |2022-04-07T07:24:57+02:0012. April 2022|Fantasy|1 Kommentar

Montagsfrage: Fehlertoleranz?

Wir alle haben schon Bücher gelesen, die Fehler im Rechtschreibung und Grammatik enthielten. Anlässlich der heutigen Montagsfrage möchte Sophia wissen, wie sehr uns solche Fehler stören: Stolpern wir darüber oder lesen wir einfach darüber hinweg?

Von |2022-05-04T12:18:23+02:0011. April 2022|Montagsfrage, News|5 Kommentare
Nach oben