Bret Easton Ellis – American Psycho

Ich möchte mich nicht an „American Psycho“ von Bret Easton Ellis erinnern. Ich bin nicht zart besaitet, aber die Mord- und Folterszenen in diesem Buch waren das Furchtbarste, was ich je lesen musste. In meiner Rezension beantworte ich die Frage, ob die krassen Extreme, auf die der Autor zurückgreift, tatsächlich durch die Geschichte gerechtfertigt sind.

Von |2021-03-19T14:22:28+01:0030. Oktober 2018|Horror|3 Kommentare

Bret Easton Ellis – Imperial Bedrooms

„Imperial Bedrooms“ von Bret Easton Ellis zu lesen war, als würde ich über Scherben laufen: Mit jedem weiteren Schritt, mit jeder weiteren Seite nahm der Schmerz zu. Warum ich diese albtraumhafte Abscheulichkeit von einem Buch brillant fand und inwiefern es mein Hirn auf Hochtouren brachte, schildere ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-19T11:54:13+01:0015. Januar 2015|Realistische Fiktion|4 Kommentare
Nach oben