Bande

Jon Hollins – Fool’s Gold

Los, beklauen wir einen Drachen! Was als fixe Idee beginnt, entwickelt sich in „Fool’s Gold“ von Jon Hollins zu einer irrwitzigen Mischung aus „Herr der Ringe“ und „Ocean’s Eleven“. Ob sein Trilogieauftakt diesen Vergleichen standhält und es ihm gelingt, das immense Potential seiner Geschichte auszuschöpfen, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2022-02-02T07:43:06+01:005. November 2019|Fantasy|0 Kommentare

Nicholas Eames – Bloody Rose

Ich glaube, Nicholas Eames ist selbst der größte Fan seiner Geschichten. Seine Wärme, seine Leidenschaft und seine Hingabe für seine Reihe „The Band“ verwandelten auch mich im zweiten Band „Bloody Rose“ in ein peinliches Fangirl. Warum der Autor für mich eine DER Entdeckungen der letzten Jahre ist, schildere ich in meiner Rezension.

Von |2022-04-20T11:09:29+02:0021. Mai 2019|Fantasy|1 Kommentar

Nicholas Eames – Kings of the Wyld

Älter, härter, besser – „Kings of the Wyld“ ist ein wilder, höchstamüsanter Trip in eine faszinierende High Fantasy – Welt, dessen Figuren dem Alter den Mittelfinger zeigen. Wie es dem Autor Nicholas Eames gelang, mich mit alternden Söldnern, Elben mit Häschenohren und der Tiefe echter Freundschaft von seinem Talent zu überzeugen, berichte ich in meiner Rezension.

Von |2022-04-20T11:26:01+02:006. Juni 2017|Fantasy|13 Kommentare