Ellen Marie Wiseman – Die dunklen Mauern von Willard State

„Die dunklen Mauern von Willard State“ von Ellen Marie Wiseman beleuchtet ein düsteres Kapitel der Vergangenheit, das viel zu selten angesprochen wird. Was Insass_innen psychiatrischer Anstalten im 20. Jahrhundert angetan wurde, war unmenschlich. Warum tausende vergessene Schicksale durch Romane wie diesen ein Gesicht erhalten, erläutere ich in meiner Rezension.

Von |2021-08-22T11:22:19+02:0018. Mai 2016|Historische Fiktion|12 Kommentare
Nach oben