Simon Lelic – Rupture

„Rupture“ von Simon Lelic kaufte ich mit der Erwartung, mit einer ungewöhnlichen Herangehensweise an die komplexe Thematik von Schulmassakern konfrontiert zu werden. Tatsächlich erzählt das Buch eine völlig andere Geschichte. Wieso ich es trotzdem für ein brillantes Werk hoher schriftstellerischer Kunst halte, beschreibe ich in meiner Rezension.

Von |2021-05-16T10:40:05+02:0017. Juli 2018|Krimi & Thriller|3 Kommentare

Jennifer Brown – Hate List

In "Hate List" behandelt Jennifer Brown die Frage, ob Liebe durch ein einziges furchtbares Ereignis ausgelöscht werden kann. Welche Antworten sie findet und warum ich empfehle, für die Lektüre dieses Buches einen großen Becher Eis bereitzustellen, erläuterte ich in meiner Rezension.

Von |2021-03-08T14:06:39+01:005. Juni 2015|Realistische Fiktion|3 Kommentare
Nach oben