Tom Rob Smith – Agent 6

Tom Rob Smith ist vermutlich der Begründer meiner Vorliebe für politische Thriller. Sein Debüt „Kind 44“ trat in mein Leben, als ich längst genug hatte von ewig gleichen Psychothrillern. Viele Jahre später schloss ich die „Leo Demidow“-Trilogie mit der Lektüre des dritten Bandes „Agent 6“ ab. Ob meine Begeisterung noch immer ungebrochen ist, erfahrt ihr in meiner Rezension.

Von |2021-08-01T11:22:28+02:0012. März 2017|Historische Fiktion|1 Kommentar

Kiran Nagarkar – Gottes Kleiner Krieger

Welche Erlebnisse überzeugen eine Person, im Namen des Glaubens Unaussprechliches zu tun? In „Gottes Kleiner Krieger“ erforscht Kiran Nagarkar, inwiefern die Suche nach Identität einen gefährlichen Nährboden für religiösen Fanatismus bildet. Ob es ihm gelang, mir eine Gedankenwelt näherzubringen, die ich wohl nie ganz verstehen werde, erfahrt ihr in meiner Rezension.

Von |2021-06-12T16:19:08+02:003. Juli 2014|Realistische Fiktion|1 Kommentar
Nach oben