Gemeinsam Lesen 2
Hallo ihr Lieben! :)
Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam! Diese tolle Aktion wird wöchentlich von den Schlunzen-Büchern veranstaltet; die Fragen dieser Woche findet ihr durch einen Klick aufs Logo!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch „A Game of Thrones“ (A Song of Ice and Fire #1) von George R.R. Martin und befinde mich auf Seite 702 von 835.

A Game of ThronesIn a land where summers can last decades and winters a lifetime, trouble is brewing. The cold is returning, and in the frozen wastes to the North of Winterfell, sinister and supernatural forces are massing beyond the kingdom’s protective Wall. At the center of the conflict lie the Starks of Winterfell, a family as harsh and unyielding as the land they were born to. Sweeping from a land of brutal cold to a distant summertime kingdom of epicurean plenty, here is a tale of lords and ladies, soldiers and sorcerers, assassins and bastards, who come together in a time of grim omens. Amid plots and counterplots, tragedy and betrayal, victory and terror, the fate of the Starks, their allies, and their enemies hangs perilously in the balance, as each endeavors to win that deadliest of conflicts: the game of thrones.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„The flies circled Khal Drogo slowly, their wings buzzing, a low thrum at the edge of hearing that filled Dany with dread.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Da ich den ersten GoT-Band schon letzte Woche voller Inbrunst bejubelt habe, kann ich diese Woche eigentlich gar nicht mehr viel hinzufügen. Ich weiß, dass ich theoretisch schon längst fertig sein könnte, doch irgendwie war immer etwas anderes wichtiger, als zu lesen. Serien suchten zum Beispiel. Das hat nicht mal was mit dem Buch zu tun, denn das finde ich immer noch großartig. Keine Ahnung, vielleicht ist das meine Version einer Leseflaute. Ich lese durchaus, aber eben immer nur ein paar Seiten pro Tag. Ich möchte diese Woche unbedingt fertig werden, weil es für mich einfach ungewöhnlich ist, so lange in einem Buch festzuhängen. Ich bin schon wieder gierig auf neue Geschichten. Und auf die Nachfolgebände von GoT natürlich! Mal schauen, wie viele auf einmal ich mir erlaube, zu kaufen. ;)

4. Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? :) Gibt es ein Lieblings-Buch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?

Irgendwie muss ich auf Frage 4 meistens mit „Nein“ antworten. oO Jahreszeiten interessieren den Bauch nicht, also hat er auch kein Interesse an Weihnachtslektüre. Ich habe das eine oder andere Weihnachtsbuch im Regal und ich weiß bereits, welches davon ich bei Monthly Love im Dezember vorstelle, aber das bedeutet nicht, dass ich sie auch zu Weihnachten lese. Dieses Jahr habe ich mir für die Vorweihnachtszeit locker „The Boy in the Striped Pyjamas“ von John Boyne vorgenommen, doch das steht keinesfalls fest. Wenn der Bauch da keinen Bock drauf hat, muss ich das akzeptieren. Daher gibt es für mich auch keinen buchigen Weihnachts-Evergreen. Ich tue mich mit Re-Reads ja sowieso schon ziemlich schwer, weil der Bauch ein Gierschlund ist und ständig nach neuen Geschichten verlangt. Weihnachten ändert daran nicht das Geringste und macht es mir nicht leichter.
Für mich ist es eher Weihnachtsmusik, die ich jedes Jahr höre und die mich in die richtige Stimmung versetzt. Mein liebstes Weihnachtsalbum ist „Good Ol‘ Christmas“ von The Baseballs. Das lade ich mir jedes Jahr pünktlich auf mein Handy bzw. meinen MP3-Player und höre es so oft, dass es für ein ganzes Jahr reicht. :)

Was lest ihr im Moment? Stimmt ihr euch mit passender Lektüre auf Weihnachten ein?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure Meinungen und Kommentare und wünsche euch allen einen großartigen Dienstag!
Alles Liebe,
Elli