Heute führe ich mit euch die Diskussionsrunden zu den Bestenlisten weiter. Wir widmen uns heute den 100 besten Büchern aller Zeiten aus französischer Sicht. Ich schätze, von der Pariser Tageszeitung Le Monde habt ihr schon einmal gehört. Ich persönlich kenne vor allem Le Monde diplomatique, die kritische Analysen zu politischem Weltgeschehen veröffentlicht und direkt mit Le Monde verbunden ist. Sie erscheint nämlich seit 1995 als Beilage der taz. ;)
Da ihr immer sehr interessiert an dem zugrunde liegenden Auswahlverfahren der Bestenlisten seid, erkläre ich euch diesmal direkt, wie diese zustande kam. Le Monde beauftragte Literaturexperten, die ihrer Meinung nach 200 besten Bücher auszuwählen. Dann wurde diese Vorauswahl 17.000 Franzosen und Französinnen in einer Meinungsumfrage vorgestellt; sie sollten wiederum die Frage beantworten „Welche Bücher sind in ihrem Gedächtnis geblieben?“. Aus ihren Antworten wurden die Zielanzahl von 100 Büchern herausgefiltert. Obwohl die entstandene Liste sehr von französischer Literatur geprägt ist, gefällt mir dieses Auswahlverfahren gut, denn sie wurde nicht ausschließlich von „Fachidioten“ (das soll keine Beleidigung darstellen) zusammengestellt. Gleichzeitig kann man nicht erwarten, dass jeder x-beliebigen Person auf der Straße 100 großartige Bücher einfallen, die es wert sind, auf einer Bestenliste zu stehen. Eine Vorauswahl von Menschen treffen zu lassen, die sich beruflich mit Literatur beschäftigen, halte ich daher für sinnvoll.
Doch nun, lasst uns anfangen. Die Legende findet ihr wie üblich hier:
Legende

Top 100 Bücher von Le Monde

RangTitelAutorElli’s Info
1„Der Fremde“Albert Camusvorgenommennoch drüber nachdenken
2„Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“Marcel Proustautor bekanntvielleicht
3„Der Prozess“Franz Kafkaniemals autor bekannt
4„Der kleine Prinz“Antoine de Saint-ExupéryRegalgelesengefallen 2
5„So lebt der Mensch“André Malraux unbekannt
6„Reise ans Ende der Nacht“Louis-Ferdinand Célineunbekannt
7„Früchte des Zorns“John SteinbeckRegalgelesengefallen 2
8„Wem die Stunde schlägt“Ernest Hemingway vorgenommen
9„Der große Meaulnes“Alain-Fournier unbekannt
10„Der Schaum der Tage“Boris Vian unbekannt
11„Das andere Geschlecht“Simone de Beauvoir vorgenommen
12„Warten auf Godot“Samuel Beckettautor bekanntnoch drüber nachdenken
13„Das Sein und das Nichts“Jean-Paul Sartreautor bekannt vielleicht
14„Der Name der Rose“Umberto EcoRegal gelesengefallen 2
15„Der Archipel Gulag“Alexander Solschenizyn unbekannt
16„Paroles“Jacques Prévert unbekannt
17„Alkohol“Guillaume Apollinaire schon mal gehört
18„Der Blaue Lotos“Hergé schon mal gehört
19„Tagebuch der Anne Frank“Anne FrankRegalgelesengefallen 2
20„Traurige Tropen“Claude Lévi-Strauss schon mal gehört
21„Schöne neue Welt“Aldous HuxleyRegalgelesengefallen 2
22„1984“George Orwell vorgenommen
23„Asterix der Gallier“René Goscinny & Albert Uderzogelesengefallen 2
24„Die kahle Sängerin“Eugène Ionesco unbekannt
25„Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie“Sigmund Freudautor bekannt vielleicht
26„Die schwarze Flamme“Marguerite Yourcenar unbekannt
27„Lolita“Vladimir Nabokovniemals autor bekannt
28„Ulysses“James JoyceRegalnoch abwarten
29„Die Tatarenwüste“Dino Buzzati unbekannt
30„Die Falschmünzer“André Gide schon mal gehört
31„Der Husar auf dem Dach“Jean Giono unbekannt
32„Die Schöne des Herrn“Albert Cohen unbekannt
33„Hundert Jahre Einsamkeit“Gabriel García Márquez autor bekannt
34„Schall und Wahn“William Faulkner vorgenommen
35„Die Tat der Thérèse Desqueyroux“François Mauriac unbekannt
36„Zazie in der Metro“Raymond Queneau unbekannt
37„Verwirrung der Gefühle“Stefan Zweig autor bekannt
38„Vom Winde verweht“Margaret Mitchell niemals
39„Lady Chatterleys Liebhaber“ D. H. Lawrenceschon mal gehörtnoch drüber nachdenken
40„Der Zauberberg“Thomas Mannvorgenommen
41„Bonjour tristesse“Françoise Sagan schon mal gehört
42„Das Schweigen des Meeres“Vercors unbekannt
43„Das Leben Gebrauchsanweisung“Georges Perec unbekannt
44„Der Hund von Baskerville“Arthur Conan Doyleniemals autor bekannt
45„Die Sonne Satans“Georges Bernanos unbekannt
46„Der große Gatsby“F. Scott Fitzgeraldgelesengefallen 2
47„Der Scherz“Milan Kundera unbekannt
48„Die Verachtung“Alberto Moravia unbekannt
49„Alibi“Agatha Christieniemals autor bekannt
50„Nadja“André Breton unbekannt
51„Aurélien“Louis Aragon unbekannt
52„Der seidene Schuh“Paul Claudel unbekannt
53„Sechs Personen suchen einen Autor“Luigi Pirandello unbekannt
54„Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“Bertolt Brechtniemals autor bekannt
55„Freitag oder Im Schoß des Pazifik“Michel Tournier unbekannt
56„Der Krieg der Welten“H. G. Wells vorgenommen
57„Ist das ein Mensch?“Primo Levi schon mal gehört
58„Der Herr der Ringe“J. R. R. Tolkiengelesennicht gefallen
59„Les Vrilles de la vigne“Sidonie-Gabrielle Colette unbekannt
60„Hauptstadt der Schmerzen“Paul Éluard unbekannt
61„Martin Eden“Jack Londonautor bekannt vielleicht
62„Südseeballade“Hugo Pratt unbekannt
63„Am Nullpunkt der Literatur“Roland Barthes schon mal gehört
64„Die verlorene Ehre der Katharina Blum“Heinrich Böll gelesennicht gefallen
65„Das Ufer der Syrten“Julien Gracq unbekannt
66„Die Ordnung der Dinge“Michel Foucault autor bekannt
67„Unterwegs“Jack Kerouac Regal
68„Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson“Selma Lagerlöfgelesengefallen 2(teilweise)
69„Ein Zimmer für sich allein“Virginia Woolf autor bekanntvielleicht
70„Die Mars-Chroniken“Ray Bradbury autor bekanntvielleicht
71„Die Verzückung der Lol V. Stein“Marguerite Duras unbekannt
72„Das Protokoll“Jean-Marie Gustave Le Clézio autor bekannt
73„Tropismen“Nathalie Sarraute unbekannt
74„Tagebücher 1887 – 1910“Jules Renard autor bekannt
75„Lord Jim“Joseph Conrad unbekannt
76„Schriften“Jacques Lacan unbekannt
77„Das Theater und sein Double“Antonin Artaud schon mal gehört
78„Manhattan Transfer“John Dos Passos Regal
79„Fiktionen“Jorge Luis Borges schon mal gehört
80„Moloch. Das Leben des Moravagine“Blaise Cendrars unbekannt
81„Der General der toten Armee“Ismail Kadare unbekannt
82„Sophies Entscheidung“William Styronschon mal gehörtnoch drüber nachdenken
83„Zigeunerromanzen“Federico García Lorca unbekannt
84„Maigret und Pietr der Lette“Georges Simenon unbekannt
85„Notre-Dame-des-Fleurs“Jean Genet unbekannt
86„Der Mann ohne Eigenschaften“Robert Musil unbekannt
87„Fureur et mystère“ René Char unbekannt
88„Der Fänger im Roggen“J. D. SalingerRegalgelesen gefallen 2
89„Keine Orchideen für Mrs. Blandish“James Hadley Chase unbekannt
90„Die Abenteuer von Blake und Mortimer“Edgar P. Jacobs unbekannt
91„Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge“Rainer Maria Rilkeniemals autor bekannt
92„Paris-Rom oder Die Modifikation“Michel Butor unbekannt
93„Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft“Hannah Arendt unbekannt
94„Der Meister und Margarita“Michail Bulgakow autor bekannt
95Trilogie: „Sexus“, „Plexus“ & „Nexus“Henry Miller schon mal gehört
96„Der große Schlaf“Raymond Chandler schon mal gehört
97„Seemarken“Saint-John Perse unbekannt
98„Gaston“André Franquin unbekannt
99„Unter dem Vulkan“Malcom Lowry unbekannt
100„Mitternachtskinder“Salman Rushdie autor bekannt
Vielen Dank an „Die besten Bücher der Welt“!

Wie ihr seht, hat mich diese Liste recht ratlos zurück gelassen. Viele Bücher kenne ich nicht und habe auch noch nie von ihnen gehört. Tatsächlich gibt es zu einigen nicht mal einen Wikipedia-Artikel und das will wohl was heißen. Trotzdem muss ich sagen, dass mir diese Aufzählung besser gefällt als die der ZEIT. Natürlich sind die französischen LeserInnen ein patriotisches Völkchen, das den eigenen AutorInnen die Treue hält, aber es sind einige Bücher aufgelistet, die mir bei der ZEIT gefehlt haben.
Insgesamt ist diese Liste äußerst bunt gemischt. Sie enthält Dichtung, Romane, Theaterstücke und erstaunlicherweise sogar den Comic „Asterix der Gallier“ unter den Top 25. Ich gebe zu, das lässt mich durchaus ein bisschen die Stirn runzeln. Es gibt deutlich bessere und wertvollere Literatur als Asterix‘ Abenteuer gegen die Römer, so sehr ich sie im Französisch-Unterricht auch genossen habe. Aber gut, hier spielt sicherlich auch das oben beschriebene Auswahlverfahren hinein. Ein Comic bleibt vermutlich einfach besser im Gedächtnis hängen als ein mehr oder weniger anspruchsvoller Roman.
Lustig finde ich, dass die deutschen Herren der ZEIT ein ganz anderes Verständnis von wertvoller französischer Literatur haben als die Franzosen selbst. Honoré de Balzac taucht in der Liste der ZEIT beispielsweise auf, in der Liste von Le Monde aber nicht. Das gleiche gilt für Victor Hugo und Émile Zola. Jean-Paul Sartre ist auf der Bestenliste von Le Monde mit einem anderen Buch vertreten als auf der Liste der ZEIT. „Der Fremde“ von Albert Camus ist aus Sicht der Franzosen das beste Buch aller Zeiten, die deutschen Herren gaben ihm nur Platz 89.

Wenn ich mir diese interessanten Überschneidungen und Nicht-Überschneidungen so ansehe, werde ich mir wohl die Zeit nehmen, diese ein bisschen statistisch zu analysieren. Uns fehlt nun noch eine 100-Bücher-Bestenliste von „100 beste Bücher der Welt“ – die der BBC. Sobald wir diese gemeinsam besprochen haben, werde ich wohl einen Beitrag einschieben, der ein paar Vergleiche anstellt, bevor wir mit anderen Bestenlisten weitermachen. Ich hoffe, das findet eure Zustimmung; ich persönlich fände einen Überblick spannend.

Wie denkt ihr über die Bestenliste von Le Monde?

Ergeht es euch ähnlich wie mir? Ist euch der Großteil völlig unbekannt? Erneut habe ich ein paar Diskussionsfragen vorbereitet, an denen ihr euch orientieren könnt:

  1. Welche dieser Bücher habt ihr bereits gelesen?
  2. Welche dieser Bücher möchtet ihr noch lesen?
  3. Welche dieser Bücher würdet ihr niemals auch nur mit der Kneifzange anfassen?
  4. Findet ihr, dass alle diese Bücher ihren Platz in der Bestenliste zu Recht haben (Stichwort: „Asterix der Gallier“)?
  5. Habt ihr ein paar dieser Bücher vielleicht sogar im französischen Original gelesen?

Mir machen diese Diskussionsrunden sehr viel Spaß, daher freue ich mich wie üblich ungemein auf eure Antworten, Kommentare und Meinungen. :) Und jetzt:
Let’s talk about… die Bestenliste von Le Monde!

Bewerte diesen Beitrag!